Maria Kliegel Audio


Aktuelle Empfehlung:


Johann Sebastian Bach: Suiten für Violoncello Solo
Maria Kliegel, Violoncello

Naxos 8,557280-81 D, LC-Nummer 05537



 

audio clips:

 
Track 3:
Suite No. 1 In
G Major,
Courante

Track 13:
Suite No. 6 In
D Major, Prélude

 

WDR:
Einmal in seinem Leben Johann Sebastian Bachs sechs Suiten für Cello Solo für eine Doppel-CD einzuspielen, das ist für jeden renommierten Cellisten, der etwas auf sich hält, wohl eine ebenso zentrale Sache wie für einen Moslem, einmal im Leben nach Mekka zu pilgern. Die Kölner Musikhochschullehrerin Maria Kliegel ist jetzt in ,,ihrem Mekka" angekommen... (mehr)

KLASSIK.COM:
Mit der Komposition von Sonaten und Suiten für ein unbegleitetes Melodieinstrument betrat Johann Sebastian Bach für seine Zeit höchst unkonventionelles Neuland. Predigte er seinen Schülern... (mehr)

PIZZICATO:
Nachdem sie über ein Jahrhundert lang vernachlässigt waren, haben Bachs Cellosuiten eine Renaissanceerfahren, die mittlerweile auf über50 Einspielungen mit unterschiedlichsten Zugangsweisen belegt ist... (mehr)

STEREO:
Auf verschiedene Weise wurden Bachs Solosuiten in der Vergangenheit missverstanden, Für die einen waren sie reine Etüden für den Unterricht, für die anderen willkommene Piècen, die man gerne ins Repertoire aufnahm. Wieder andere billigten ihnen den Rang reiner Denksportaufgaben zu und entzogen ihnen die Tauglichkeit für den praktischen Musikgebrauch... (mehr)

KLASSIK HEUTE:
Seit jeher gehören die Solosuiten von Johann Sebastian Bach zum Anspruchsvollsten, was die Literatur für Violoncello bereitstellt. Den sechs zeitlich ausgreifenden Werken ist allein mit technischer Virtuosität nicht beizukommen; das Monologisieren ohne begleitenden Partner erfordert vom Interpreten eine interessante und vielschichtige Persönlichkeit, welche jeden der Sätze und jede der Suiten variabel artikuliert... (mehr)

MUSICWEB:
"Nothing in the world is more precious to me than these suites". So commented the great Russian cellist Rostropovich as he reflected on a lifetime of association with these works although he did not record them as a complete cycle until he was 63. This new release of the six suites by Maria Kliegel shares two ironies... (more)

AMAZON:
These magnificent works have been recorded many times, most notably by Casals. The requirements for a successful performance are 1) maintaining attractive tone throughout while 2) mastering and concealing the difficulties so that there is no sense of struggling either with the instrument or the music and 3) generating interest in the music by projecting the rhythm and finding a variety of textures and phrasings to reveal the pieces as individual works worthy of interest. These cellist Kliegel accomplishes in exemplary manner, and this performance is one of the best I’ve heard... (more)